FANDOM



Piatnitzkysaurus war ein früher Tetanurae der Überfamilie der Megalosauroidea.[1]

Fossilbericht

Entdeckungsgeschichte

Piatnitzkysaurus wurde 1979 vom Paläontologen José F. Bonaparte gefunden. Der Fund bestand aus zwei unvollständigen Skeletten.[1]

Funde

Namensgebung

Piatnitzkysaurus wurde nach den beiden Geologen Alejandro Piatnitzki und Miguel Flores benannt, die in der Umgebung viele Entdeckungen von anderen Dinosauriern gemacht hatten.[1]

Paläobiologie

Körperbau

Piatnitzkysaurus ähnelte vom Körperbau stark dem Allosaurus, hatte aber längere und muskulösere Arme. Er hatte wie Allosaurus zwei kleine Höcker über den Augen.[1]

Ernährung

Paläoökologie

Systematik

Subtaxa

  • Piatnitzkysaurus

übergeordnete Taxa

Arten

Piatnitzkysaurus floresi by Teratophoneus

Größenvergleich[2]

  • P. floresi ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 1979 von José F. Bonaparte beschrieben. Das Art-Epitheton floresi verweist auf den Geologen Miguel Flores, der in dem Gebiet, wo Piatnitzkysaurus gefunden wurde, viele Entdeckungen von weiteren Dinosaurier gemacht hatte.[3]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 http://www.dinosaurier-info.de/animals/dinosaurs/pages_p/piatnitzkysaurus.php
  2. Piatnitzkysaurus floresi by Teratophoneus - https://teratophoneus.deviantart.com/
  3. https://en.wikipedia.org/wiki/Piatnitzkysaurus
4. Startbild: "Piatnitzkysaurus NT" by NobuTamura email:nobu.tamura@yahoo.com www.palaeocritti.com - Own work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Piatnitzkysaurus_NT.jpg#/media/File:Piatnitzkysaurus_NT.jpg