FANDOM


Miragaja longicollum
Lebendrekonstruktion des Miragaja'
Veröffentlichung: Mateus et al., 2009
Nahrung: Pflanzen
Länge: 6,5 m
Gewicht: 2 t
Epoche: Obere Jura, Spätes Kimmeridgian/frühe Tithonian
Fundort: Portugal Lourinha
Systematik


Dieser aus Portugal stammende Stegosaurier Miragaja ist dzurch ein partielles Skelett und Schädel bekant. Er besaß einen sehr langen Nacken, der längste der Stegosauria. Dadurch konnte Miragaja sehr gut an hohe Vegetation und seitlich einen größeren Radius abweiden. Er konnte damit, ausser niedrige Vegetation, sein Nahrungsanbot auf höhere Pflanzen ausdehnen. Auf seinen Rücken sind kleine runde Platten vertreten, die am Schwanzende durch zwei Paar Stacheln ergänzt werden.

Seinen Lebensraum war eine Insel mit saisonallen Trockenperioden, wo er durch offen bewaldetes Land zog. Zu seinen Fressfeinden zählte wohl Torvosaurus.

Quellen

Literatur

  • Gregory S. Paul : The Princeton field guide to dinosaurs, Princeton University Press, 2010

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki